Startseite
Freie
Details
Altäre
Projekte Innen
Publikation Außen Impressum
Team Leistung Fotografie Kontakt Links
Innenansichten

Während die Kirchengebäude der Romanik breiter, erdgebundener und mit Rundbögen konzipiert wurden, sind für die Sakralbauten der Gotik die mächtige Raumhöhe und spitz zulaufende Bögen charakteristisch. Die ehemals geschlossenen Wände werden in der Gotik durch Fensterreihen durchbrochen. Es werden Helligkeit und eine großzügigere Raumaufteilung angestrebt. In der Früh- und Hochgotik wurde der Raum in Höhe und Tiefe so gegliedert, dass der Besucher die einzelnen Abschnitte nacheinander entdeckt (Basilika). In der Spätgotik gestaltete man den Raum als ruhende Einheit, die von jedem Standpunkt aus erfasst werden konnte (Hallenkirche).

Klicken Sie die Bilder an und in einem neuen Fenster erscheint eine größere Ansicht.
Befindet sich neben einem Bild dieses Symbol weitere Bilder, können Sie es anklicken und es öffnet sich eine Extraseite.

St. Reinoldi-Kirche, Dortmund
St. Urbanus Kirche, Dortmund-Huckarde
weitere Bilder
St. Reinoldi-Kirche
Dortmund
Chorraum 1521-1550
Stadtkirche, Bad Wildungen
St. Johann Baptist Kirche, Dortmund-Brechten
nach oben
weitere Bilder
St. Maria Magdalena Kirche, Dortmund-Lütgendortmund
St. Josef-Kirche. Dortmund-Kirchlinde
Duomo Santa Maria del Fiore, Florenz, "Jüngstes Gericht" ,
Alte Kirche, Dortmund-Wellinghofen
nach oben
Propstei-Kirche, Dortmund
St. Dionysius Kirche, Dortmund-Kirchderne
weitere Bilder
Ramon Wachholz NewsDesign Dortmund
Startseite Team Leistung Fotografie Kontakt Links